Hausmeisterin / Hausmeister (m/w/d)

bei Bayerischer Oberster Rechnungshof
Ort München, Germany
Online seit September 16, 2022
Job-Art Vollzeit
AGB Ich bin mit den <a href="https://handwerkerjobs.de/wp-content/uploads/2017/01/AGB_Handwerkerjobs.de_.pdf" target="_blank">AGB </a> einverstanden

Job-Beschreibung

Bayerischer Oberster Rechnungshof -- Hausmeisterin / Hausmeister (m/w/d) Der Bayerische Oberste Rechnungs­hof ist eine oberste Dienst­behörde mit ca. 150 Beschäftigten. Der Dienst­sitz befindet sich in der Kaulbachstraße 9 in München. Zum nächst­möglichen Zeitpunkt suchen wir eine Hausmeisterin / einen Hausmeister (m/w/d) Ihre Aufgaben: Hausmeisterei, Haus- und Hofarbeiten, insbesondere Pflege und Instandhaltung der Gebäude und Außenanlagen sowie Winterdienst Überwachung und Bedienung der haustechnischen Anlagen (z.B. Heizungs-, Brandmelde- und Beleuchtungsanlagen, Aufzug) Allgemeine Haustätigkeiten wie zum Beispiel Umzüge, Möbeltransporte, Be- und Entsorgungen, Kontrollgänge, Aufsperr- und Schließdienste Ansprechpartner/in der Dienstleistungsfirmen Durchführung der Beflaggung des Dienstgebäudes (ggf. auch an Sonn- und Feiertagen) Ihr Profil: Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem handwerklichen Ausbildungsberuf, vorzugsweise als Elektriker/in, Schreiner/in, Schlosser/in, Anlagenmechaniker/in oder Sanitär-, Heizungs- oder Klimatechniker/in Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick Gesundheitliche Eignung und körperliche Belastbarkeit Fließende Deutschkenntnisse, die ein zuverlässiges Erfassen der Arbeitsaufträge ermöglichen Wohnort in der näheren Umgebung des Dienstgebäudes, eine günstige Dienstwohnung (2-Zimmer) kann bereitgestellt werden Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit, Einsatz- und Verantwortungsbereitschaft, Teamfähigkeit und zeitliche Flexibilität für Tätigkeiten ggf. am Abend oder am Wochenende Computer-Grundkenntnisse (MS-Office) Fahrerlaubnis der Klasse 3 bzw. B sowie die Bereitschaft zur Führung eines Dienst-Kfz Wir bieten: Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis Die Eingruppierung abhängig von der Qualifikation in der Entgeltgruppe 4 oder 5 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) Eine Zulage für oberste Dienstbehörden (sog. Ministerialzulage) Eine betriebliche Altersversorgung über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) Eine Dienstwohnung in der Kaulbachstraße 9 mit ca. 63 qm (2-Zimmer mit Keller und Garage) Ein abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet Gute Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten Zu besetzen ist grundsätzlich eine Vollzeitstelle. Die Ausübung der Tätigkeit in Teilzeit ist jedoch möglich, sofern die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben im Rahmen des sog. Jobsharings gewährleistet ist. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den hierzu üblichen aussagekräftigen Unterlagen (u.a. Anschreiben, lückenloser Lebenslauf, Zeugnis des höchsten Schulabschlusses und der Ausbildung, Arbeitszeugnisse) bis spätestens 28.10.2022 im PDF-Format per E-Mail (personal@orh.bayern.de) oder per Post an den Bayerischen Obersten Rechnungshof, Referat P1, Kaulbachstr. 9, 80539 München. Für Fragen stehen Ihnen der Leiter der Hausverwaltung (Herr Kraus, Tel. 089 28626-212), sowie das Personalreferat beim ORH (Herr Bauer, Tel. 089 28626-218) zur Verfügung. Informationen zum Daten­schutz entnehmen Sie bitte hier.
Drop files here browse files ...